Ultrarunning-Michalitz
Ultrarunning-Michalitz

Nächste Termine

28.09.2017 - Facebook Veranstaltung

FEUERWEHR.AT hat eine Facebook-Veranstaltung veröffentlicht.

Mehr

Über mich

Ich laufe um zu entspannen. Zumindest hat es damit begonnen. Laufen ist für mich mehr als nur Freizeitbeschäftigung. Es geht auch nicht nur um Fitness. Ich kann beim Laufen besonders gut abschalten und den Kopf freibekommen. Außerdem ist es die Bewegung an der frischen Luft. Fragt man mich direkt, was Laufen für mich ist, kann ich die Frage gar nicht beantworten. Es ist das Gesamtpaket. Und es freut mich jedes Mal auf's neue, wenn ich andere für das Laufen begeistern kann.

Bei der Freiwilligen Feuerwehr bin ich, um zu helfen. Und auch mit dem Laufen kann ich mittlerweile anderen Menschen helfen, was mich besonders freut. Es geht nicht darum, zwanghaft zu gewinnen. Der Erfolg stellt sich dann ein, wenn man mit sich selbst im Reinen ist und der Sport Spaß macht. Selbstverständlich gehört viel Arbeit und Training dazu. Aber wenn es Spaß macht, geht es wie von alleine von der Hand (oder den Beinen) - so ist es zumindest mir ergangen.

Ich hoffe, dass ich dieses Hobby noch viele Jahre ausführen darf und freue mich, dass die vielen Menschen in meinem Umfeld nie müde werden, mich bei meinen sportlichen Leistungen zu unterstützen.

Andreas Michalitz
Wiener Neustadt, 2017

Portrait aus der Sicht eines "Sportfreundes"

Lässig und laufverrückt: Andreas Michalitz liebt es extrem. Sein Metier sind Ultraläufe – Läufe die jeder normalen menschlichen Vorstellung widersprechen. Er liebt die großen Herausforderungen und die härtesten Rennen der Welt. In kürzester Zeit ist er zum Star der Szene geworden.

Andreas Michalitz ist ein Läufer, verrückt nach extrem langen Strecken und Herausforderungen.  100 Kilometer, 48 Stunden oder 6-Tage-Läufe – auf der Straße oder am Berg – er fühlt sich auf jeder Distanz und jedem Untergrund wohl.

Andreas Michalitz hat seine Laufkarriere relativ spät begonnen. Seit 2002 ist er laufend unterwegs und engagiert sich auch sehr bei karitativen Laufveranstaltungen.

Der Höhepunkt seiner noch jungen Laufkarriere ist der Weltrekord im 100 Kilometer-Lauf in kompletter Feuerwehrschutzbekleidung.

Hartes Training und ein enormer Wille zeichnen Andreas Michalitz aus. Es vergeht fast kein Tag ohne sportliche Aktivität. Jedoch braucht man auch ein starkes Team im Hintergrund - die Andreas vor, während und nach den Läufen begleiten und unterstützen.

Rene Gaida
Trainer 1. FC Murexin Allstars
Wiener Neustadt, 2017

Erfolge und Rekorde

Österreichischer Meister 2016 im 24h Ultralauf-Gesamt
Österreichischer Meister 2016 im 24h Ultralauf-Teamwertung

Österreichischer Meister 2016 und 2017 auf der 100 Km Distanz-Teamwertung
Österreichischer Vize-Meister auf der 100 km Distanz Masters 40

Österreichischer Rekordhalter im 48h Ultralauf-380 Km
Österreichischer Rekordhalter im 144h Ultralauf 784 km

Zahlreiche top Platzierungen bei Marathons (Bestzeit 2:56), Ultra-Trails (z.B. Mozart 100), Ultra-Straßenläufe (z.B. Race across Burgenland, Spartathlon), uvm.